+41796841204  +41794447893
+41326650279
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Winterzeit

Tilly`s Rezepte
Kürbisrisotte mit Orangencrustade



Für 4 Personen

400gr Kürbisfleisch, grob geschnitten

200gr Risottoreis

1El Öl

1kl gehackte Zwiebel

weing gehackter Knoblauch

1El Curry

1El Ketchup

1 Lorbeerblatt

1dl Weisswein

3dl Gemüsebouillon

1dl Rahm

100gr geriebener Parmesan

100gr Weissbrot

1 Orange

Salz, Pfeffer

Gehackte Zwiebel und Knoblauch im Öl andämpfen. Reis und Kürbis beigeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Curry und Ketchup dazu mischen.

Mit Weisswein ablöschen, mit Gemüsebouillon auffüllen und Lorbeer beigeben. Das Ganze ca. 20 Minuten köckeln lassen. Nebenbei Weissbrot in feinen Scheiben schneiden und mit Butter in Bratpfanne rösten. Abgeriebene Orangenschale und Saft am Schluss beigeben. Risotto mit Rahm und Parmesan verfeinern und sofort mit Orangencrustade servieren.

Dazu eignet sich sehr gut Nuss- oder Speckbrot.

En Guete wünscht Tilly



Brot-Spätzli

Brot in ca. 5-Frankenstück grosse, 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Diese in dickem Spätzliteig drehen und in siedendes salzwasser geben. Wenn sie obenauf schwimmen, mit der Kelle herausheben und in Lagen mit Reibkäse in eine Gratin-Form füllen. In Ofen leicht überbacken. mit Tomatensauce servieren.

Wirz-Morchel-Gemüs

Für 4 Personen
Zutaten:
20 g getrocknete Morcheln
ca. 600 g Wirz
1 Esslöffel Butter
1/2 dl Cognac
1 1/2 dl Weisswein
1 dl Doppelrahm
Salz, schwarzer Pfeffer
aus der Mühle

1 Die Morcheln in warmem Wasser mindestens 20 Minuten einweichen. Abgiessen, gründlich spülen und je nach Grösse evtl. halbieren oder vierteln.
2 Vom Wirz die Blätter auslösen und dicke Mittelrippen herausschneiden. Die blätter in breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren und kalt abschrecken.
3 In einer weiten Pfanne die Butter schmelzen. Morcheln und Wirz darin andünsten. Mit Cognac und Weisswein ablöschen und praktisch vollständig einkochen lassen. dann de Rahm dazugiessen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals reduzieren, bis der Rahm leicht bindet.


Kartoffelpizza

Für 4 Personen
Zutaten:  750 g Kartoffen
150 g  Speck
500 g Tomaten
1/4 Teel. geriebenen Oregano     1 Essl. gehackter Petersilie, Knoblauchsalz, Pfeffer
250 g Emmentaler

1 Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden, zum Trocknen eine Zeitlang auf Haushaltpapier legen.
2 Speck in kleine Würfel schneiden, die Kartoffelscheiben hinzugeben, etwa 5 Minuten unter öfterem Wenden braten lassen.
3 Tomaten waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden, mit den Kartoffelscheiben vermischen. beide Zutaten gleichmässig auf einem gefetteten Backblech verteilen.
4 Mit Oregano, Petersilie, Knoblauchsalz und Pfeffer bestreuen.
5 Mit Emmentaler (Scheiben) gleichmässig belegen.
6 Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben.
Backzeit etwa 25 Minuten (Strom:200 Grad/ Gas 4-5)





s'Lädeli
Solothurnstrasse 15
CH-3315 Bätterkinden
Unsere Website verwendet Cookies um unsere Website sets zu Verbessern und Ihnen gute Nutzererlebnisse zu bieten.

Sonne
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü